Blog

S o n n t a g s C a f é s & F i l m e im Winterquartier

30.11.2016, 22:51 Uhr

Damit wir in der kalten Jahreszeit nicht vergessen werden und weiterhin einen Freiraum zum Treffen und Kennenlernen bieten können, veranstalten wir auch in diesem Winter hin und wieder offene Gartencafés mit Dokumentarfilmvorführungen.

In unserem Winterquartier in der Josephstraße 12 wird es gemütliche Ofenwärme mit Kaffee, Tee und (veganem) Kuchen geben. Bringt gern Strickzeug, Freunde oder ein Buch mit. Oder noch einen Kuchen :o)

4.12. 16.19 Uhr S o n n t a g s - C a f é & F i l m

Es gibt gemütliche Ofenwärme mit Kaffee, Tee und (veganem) Kuchen.

17 Uhr F i l m : "Eine andere Welt ist pflanzbar"

Teil 4 - Nordamerika (engl. Ton dt. Untertitel, 60 Min.)

Gemeinschaftsgärten in Nordamerika sind zentraler Teil der vielfältigen und wachsenden sozialen Bewegungen für Ernährungsgerechtigkeit, antirassistischen Widerstand sowie ´indigene´ und queer-feministische Politik. Durch die lokale Produktion von ökologischen Lebensmitteln zur Selbstversorgung sowie deren Verkauf auf Bauernmärkten, entsteht nicht nur eine Alternative zur Agro-Industrie, sondern gleichzeitig auch ein neues lokales Selbstbewusstsein. Die besondere Rolle des ökologischen und kleinteiligen urbanen Gartenbaus in der Gesundheits-, Bildungs- und Stadtpolitik wurde unter Obama auch von staatlicher Seite anerkannt. Gleichzeitig sind Gemeinschaftsgärten Symbol und Praxis des antirassistischen Widerstands von Schwarzen Gruppen wie z.B. dem „Detroit Black Food Security Network“ und „Growing Power“.

11.12. 16 bis 19 Uhr S o n n t a g s - C a f é

Es gibt mit Kaffee, Tee, (veganem) Kuchen und gemütliche Ofenwärme. Bringt gern Freunde, Strickzeug oder ein Buch mit :o)

22.01. 16 bis 19 Uhr

S o n n t a g s - C a f é & F i l m (OmdtU)

Es gibt mit Kaffee, Tee, (veganem) Kuchen und gemütliche Ofenwärme.

Und ab 17 Uhr einen Mutmacher für triste Januartage: Ein Dokumentarfilm der zeigt, dass wir über die nötigen Lösungen verfügen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten. Dass es auf der ganzen Welt Projekte und Initiativen gibt, die ökologische, demokratische, alternative wirtschaftliche Ansätze umsetzen und damit Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit geben. Dass wir die Realität mitgestalten und Träume Realität werden könn

Ihr seid herzlich eingeldaden!

« zurück

Newsletter

Trag Dich in unseren Newsletter ein:

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse an.