Blog

Juni-Programm

06.06.2016, 23:04 Uhr

"Hallo und herzlichen Glückwunsch,

Sie haben gewonnen! Der Stadtgarten H17 lädt Sie exklusiv ein. Ja Sie. Und zwar den ganzen Juni über! Seien Sie Teil einer neuen, großartigen, völlig revolutionären Art der innerstädtischen Turboerholung. Fünf Minuten bei uns sind wie drei Wochen Urlaub. Genau das richtige für Zwischendurch im hektischen Alltag. Alles wird immer schneller. Verkürzen Sie ihre Regenerationszeit. Mit uns…"

Nein wir wollen nichts verkaufen. Aber wir haben noch so Einiges vor. Und es geht in großen Schritten voran: Unser Antrag auf Fördermittel für das große Projekt Trinkwasseranschluss wurde genehmigt. Juchu! Wir bekommen Gelder aus dem Verfügungsfond Leipziger Westen plus Unterstützung beim nötigen Finanzierungseigenanteil durch die Eigentümer des Gartengrundstücks (Terra Libra GmbH/Stiftung Edith Maryon). Die lange Arbeit am Förderantrag war also nicht umsonst und nun geht’s auf ins Abenteuer Bauantrag.

Wer schon immer mal klein oder groß für den Garten spenden wollte – jetzt ist dafür der richtige Zeitpunkt, denn wir brauchen immer noch 500 Euro, um alle anstehenden Kosten des Trinkwasseranschlusses zu bewältigen. Auch Dauerspender_innen sind stets gern gesehen, schließlich müssen wir mit dem fertigen Anschluss auch Wassergebühren zahlen.

Wann ist endlich alles für Alle und umsonst?

Umsonst? - Die ein oder andere Gartenmüh ist es jedenfalls manchmal, zum Beispiel wenn nach dem lang ersehnten Regen statt uns, gefühlte Millionen Nacktschnecken Salat, Radieschen und Co ernten. Was man wie dagegen tun kann, ob überhaupt immer etwas getan werden muss und wie man ein ökologisches Gleichgewicht im Garten aufbaut, statt es zu verhindern, soll bei der Gartensprechstunde am 22. Juni von 18-22 Uhr Thema sein. Die Wissenstauschbörse ist offen für Alle, egal ob Anfänger_in oder Fortgeschrittene.

Gleichzeitig wird es dabei, wie jeden Mittwoch um 19, leckeres veganes Essen für alle Mitglieder, Freund_innen und Intressierte des Vereins geben.

Immer sonntags ab 15 Uhr gibt’s unser Garten-Café. Kaffeekränzchen für die einen, Katerfrühstück für die anderen; auf jeden Fall immer ein Besuch wert! (Wir freuen uns über Unterstützung beim Backen veganer und vegetarischer Köstlichkeiten – bei Interesse bitte vorher eine Mail)

Am 12. Juni feiern wir dann selber im Garten unser Sommerfest zur Eröffnung der gepflanzten „Ausstellung Wurzelgemüse – vergessene Vielfalt“.

Am 18. Juni unterstützen wir dann die CaféKaputt-Solipartyin der Spelunke mit Grill und Kochkessel. Was ihr dort an unserem Stand futtert fällt direkt in die Trinkwasseranschlusskasse.

Und schließlich noch der Hinweis auf die beiden ersten Filme unser 14-täglichen DraußenKinoDokuReihe. Im Juni geht’s los mit „Einfach Leben“ am 14. um 20:15 und in Anwesenheit des Filmemachers. Am 28. Juni folgt dann „Can´t besilent“,eine Filmdokumentation über das Musikprojekt The Refugees.

In den Juli geht es dann mit weiteren Sommerprojekte: Wir träumen von Marmelade aus der eigenen Außenküche und Pizza aus dem eigenen Lehmofen zum Herbstfest. Meldet euch gern, falls ihr euch baulich oder kenntnisreich einbringen möchtet!

Hier noch einmal alle Juni-Termine auf einen Blick

04.06. ab 11 Uhr: Garten-Subotnik – offener Garten, Mitbuddeln und Bauen

12.06. 15-22 Uhr: Gartenfest mit Essen, Trinken, Live-Musik, Spaß, Spiel und Feuer. Anlässlich der Eröffnung der diesjährigen gepflanzten Ausstellung „Wurzelgemüse – vergessene Vielfalt“.

14.06. 20:15 Film: Einfach Leben. Auf einem Wagenplatz oder als Dauercamper? Die Doku zeigt beides. In Anwesenheit des Filmemachers.

22.06. 18-20 Uhr: „Gartensprechstunde“ – offene Wissenstauschbörse zum ökologischen Umgang mit „Fressfeinden im Garten“. Was tun mit und gegen Schnecke, Blattlaus und Co, damit was zum Ernten übrig bleibt?

28.06. 20:15 Film: Can´t be silent – on tour with the refugees. Filmdokumentation über das Musikprojekt The Refugees.

Jeden Sonntag ab 15 Uhr Garten-Café mit (veganem) Kuchen, Limo und Sandkiste

Jeden Mittwoch 19 Uhr Vekü für Alle

Wir freuen uns auf euch in der Hähnelstraße 17!

« zurück

Newsletter

Trag Dich in unseren Newsletter ein:

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse an.